Raumplanung

Raumplanung erlebbar machen und visualisieren.

Bei der architektonischen Verplanung kann Visualise ganz flexibel eingesetzt werden – sowohl bei einem Anbau, einer Innenraumgestaltung oder bei einer Detailplanung von Küchen oder Bädern. In all diesen Bereichen hat sich Visualise bei den unterschiedlichsten Kunden bewährt.

Zunächst wird eine Innenraumszene beispielsweise mit Wänden, Fenster und Türen erstellt. Darauf aufbauend wird dann bspw. eine Küche in die zuvor erstellte Innenraumszene vom Kunden verplant.

Beispiel Raumsysteme

Nutzen Sie Visualise um Ihre Räume zu strukturieren. Erzeugen Sie moderne Bürolandschaften durch einfache Trennwände oder ‚Raum in Raum Systeme‘. Visualise bietet den Mehrwert verschiedene Lösungsvarianten in kürzester Zeit zu erfassen und darzustellen. Die Vorteile dieser Lösungen treten so hervor, dass dem Kunden eine optimale Lösung vorgestellt werden kann.

Beispiel Wintergartenplanung

Im Fall einer Außenverplanung bietet Visualise eine ähnliche Funktionalität wie beim Thema Raumplanung. Hausanschlüsse, Türen, Fenster und weitere bauliche Merkmale bilden die Grundlage für die anschließende Visulisierung zur Umsetzung eines Kundenwunsches.

KONTAKT